Fertigungsverfahren 2018-01-26T14:19:02+00:00

FERTIGUNGSVERFAHREN

Fräsmaschine Firma Stengel

DREHTEILE VOM EINZELAUFTRAG AB 5.000 STÜCK ÜBER SERIENAUFTRAG BIS HIN ZUM GROßAUFTRAG UND DER MASSENFERTIGUNG

Um allen Ansprüchen gerecht zu werden und für jede Fertigungsmenge einen exzellenten Marktpreis erzielen zu können, sind wir im Besitz von Ein- und Mehrspindlervollautomaten. Die Kombination aus CNC-Technik und kurvengesteuerten Drehautomaten macht Mehrspindler zu erstklassigen und wirtschaftlichen idealen Anlagen. Dies ermöglicht es uns bedarfsgerecht alle Fertigungslosgrößen zwischen 5.000 und 8 Mio. Stück abzudecken.

Unsere Ein- und Mehrspindlerautomaten ermöglichen es uns Drehteile und Werkstücke von der Stange wirtschaftlich effizient zu fertigen. Mehrspindler sind in der Lage, viele Bearbeitungsoperationen zeitlich (simultan) abzuarbeiten und generieren hierdurch einen Zeitvorteil der im Nachgang einen wesentlich höheren Teileoutput und gleichzeitig einen geringeren Personalaufwand darstellt.

Das Ergebnis ist eine kostengünstige Fertigung von Drehteilen. Ebenfalls ermöglichen Voll-CNC-Mehrspindler einen noch bessere Rückseitenbearbeitung um komplexe Werkstücke herzustellen, was wiederum als Synergieeffekt bewirkt, dass sich auf geringere Werkzeugrüstzeiten äußerst.

flexibel und schnell bleibt.

Die kurzen Rüstzeiten wirken sich somit indirekt auf den Stückpreis aus. Unsere Mitarbeiter haben folglich mehr Zeit die korrekte Software zu laden und zu individualisieren sowie den gesamten Bearbeitungsablauf präzise zu optimieren.

Unsere Fertigungsverfahren im Überblick

Einspindler

Mehrspindler

Videos zu den Fertigungsverfahren

Kurzdrehteile (INDEX C100)

Quelle: INDEX-Werke GmbH & Co.KG