Unternehmen 2018-06-26T09:20:04+00:00

UNTERNEHMEN

HANS STENGEL

BERND STENGEL

BERND STENGEL & JANNIC BANTLE

ALLES BEGANN IM ERDGESCHOSS

1956 gründete Hans Stengel die Fassondreherei im Erdgeschoss seines Hauses. Durch seine Fähigkeit mit Menschen umzugehen und seinen Antrieb etwas Besonderes zu schaffen ließ der Erfolg damals nicht lange auf sich warten. Er fertigte in seiner Fasson-Dreherei Präzisionsmuttern wie Bund-, Pass- und Überwurfmuttern an. Bereits nach fünf Jahren baute er eine wesentlich größere Produktionshalle an das Wohnhaus aus und ergänzte die Produktionshalle nach und nach mit Abstechautomaten vom Typ Traub.

Der heutige Geschäftsführer Bernd Stengel, stieß 1985 nach seiner Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker und weiteren Ausbildungslehrgängen zur Unternehmung hinzu und übernahm nach Umwandlung der Fassondreherei in eine GmbH, nach und nach die Betriebsführung. 1992 wurde Bernd Stengel zum alleinigen Geschäftsführer und engagierte sich weiter am Ausbau der Firma zu einem qualitativ hochwertigen Präzisionsteilehersteller.

Im Jahre 2002 wurde durch die wachsenden Anforderungen von Geschäftskunden eine Teilewaschanlage und die einhergehende Sauberkeitsverordnung sowie der Versand im Hause implementiert. Zeitgleich ergänze der Präzisionsteilehersteller das Maschinen-Portfolio durch eine Voll-CNC Mehrspindler. Dies  ermöglichte Stengel Stückzahlen weit über 150 000 Stück bei machbaren Preisen zu realisieren.

Unterstützung bekam Bernd Stengel von Jannic Bantle, der das Projektmanagement, den Vertrieb und den Verkauf  für das Unternehmen übernahm und das Unternehmen in die dritte Generation der Unternehmensgeschichte führen soll.

2016 ergänzte der Präzisionsteile-Hersteller die Technik durch eine 3-D Koordinaten Messmaschine, um in Sachen Präzision eine noch höhere Qualität für die Kunden zu ermöglichen.

Auch 2017 verbessern wir stetig unsere Qualität, Präzision und Zuverlässigkeit sowie unsere langjährigen Kundenbeziehungen.